Rundlaufprüfvorrrichtung

Kein Bild vorhanden

Die Präzisions-Rundlaufprüfvorrichtungen finden Anwendung bei zylindrischen oder konischen Werkstücken und bietet Ihnen die folgenden Vorteile:

  • Rundlaufprüfvorrichtung aus abgelagertem Spezialguss mit Prismenaufsatz.
  • Aufnahmespitzen sind aus gehärtetem Stahl, feinstgeschliffen und justiert.
  • Spitzenlagerung bestehend aus 1 Reitstock mit fester Pinole und 1 Reitstock mit axial beweglicher Pinole, welche mittels Handhebel verstellbar ist.
162-101_z.eps
  • Einbaumessschraube mit 25mm/1“ Hub (Skaleneinteilung: 0,001mm/,0001“)    
  • Zurückziehbarer Amboss mit Feintaster zur Hochpräzisionsprüfung von Massenprodukten
  • Die Messkraft des Ambosses ist variabel einstellbar 
  • Tischhöhe ist passend für das Werkstück einstellbar
  • Feintaster ist stoßfest.